Selektion und Transmission von multiresistenten Bakterien kann durch Krankenhaushygiene verhindert werden

Posted on Apr 30, 2015 in News der ÖGKH | No Comments

Die Notwendigkeit zur Einhaltung von Hygienemaßnahmen hat durch die Problematik der bakteriellen Resistenz gegenüber Antibiotika in den vergangenen Jahren ein deutlich höheres Gewicht erhalten. Die gut dokumentierte Zunahme der Resistenzraten verschiedener Bakterien sowie das Auftreten neuer Resistenzen hat neben der berechtigten Sorge gegenüber der eingeschränkt zur Verfügung stehenden Therapieoptionen auch den unbeabsichtigten, aber erwünschten Effekt, […]

Das Deutsche Bundesministerium für Gesundheit legt 10-Punkte-Plan zur Vermeidung von behandlungsassozierten Infektionen vor

Posted on Apr 14, 2015 in News der ÖGKH | No Comments

Im Kampf gegen multiresistente Erreger hat Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) am 23. März 2015 einen 10-Punkte-Plan vorgelegt. Die neuen Meldepflichten sollen noch vor der Sommerpause im Bundesrat abgestimmt werden, so Gröhe. Jeder nachgewiesene Erreger müsse künftig gemeldet werden. In Deutschland sterben pro Jahr zwischen 10 000 und 15 000 Menschen in den Kliniken, weil sie […]

Experten treffen sich zum ÖGKH Hygiene-Brunch

Posted on Mrz 4, 2015 in News der ÖGKH | No Comments

Der Kampf gegen Nosokomiale Infektionen ist für alle Gesundheitseinrichtungen in Österreich eine ernstzunehmende Aufgabe, die nur durch interdisziplinäre Zusammenarbeit bewältigt werden kann. Im Vorfeld der First CEE Cnference on Hospital Hygiene hat die Österreichische Gesellschaft für Krankenhaushygiene (ÖGKH)  zum Hygiene-Brunch eingeladen. In der lebhaften und informativen Diskussion ging es darum gemeinsam über Schwerpunkte und Handlungsfelder […]