ÖGKH ist offizielles Mitglied des EUNETIPS

Posted by on Nov 26, 2015 in News der ÖGKH | No Comments

Die ÖGKH wurde erstmals im Zuge eines Newsletters als neues Mitglied des EUNETIPS vorgestellt. Das europäische Netzwerk des EUNETIPS verbindet Experten über nationale Grenzen hinweg und unterstützt beim Erfahrungs- und Wissensaustausch. Durch die internationale Zusammenarbeit können gemeinsame Richtlinien zur Vermeidung von Infektionen erarbeitet werden. 2016 finden in diesem Zusammenhang interessante Veranstaltungen auf europäischer Ebene statt:

Vom 16. – 19. März 2016 findet in Wien am Hotel Savoy der 16. Internationale Kongress der Internationalen Infektionskontrolle (IFIC) statt. Teilnehmer der Konferenz erwartet ein breites Angebot von spannenden Up-to-Date Informationen, interessanten Diskussionen und Expertensitzungen. Mehr Informationen finden Sie hier.

In Berlin wiederum wird im April 2016 der 13. Kongress für Krankenhaushygiene abgehalten. Die Rahmenthemen des 13. Kongresses befassen sich mit dem gesamten Spektrum der Erkenntnisse zu nosokomialen Infektionen, deren Erregern und deren Strategien und umfassen neben Regularien zur Reinigung, Desinfektion und Sterilisation, Umgebungsuntersuchungen, Ausbruchmanagement, Antibiotika-Einsatz und Surveillance den derzeitigen Erkenntnisstand in Deutschland und auch in Europa. Nähere Informationen zum Programm finden Sie hier

Die richtige Ernährung ist ein wichtiger Teil der Führung eines gesunden Lebensstils. Aber können Medikamente uns nachhelfen? Mehrere Medikamente anfangen verwendet, um Symptome der Parkinson-Gebrechen, wie Muskelkrämpfe zu behandeln. Das Heilmittel wird zusammen mit anderen Medikamenten verwendet, um Symptome der Parkinson-Krankheit zu behandeln. Kamagra ist ein übliches Medikament zur Behandlung von Impotenz. Wenn Sie über sexuelle Leiden besorgt sind, kennen Sie voraussichtlich schon insinuieren kamagra oral jelly. Wenn du Medikamente bekommst Kamagra musst du dich erinnern kaufen kamagra oral jelly. Andere Sache, die wir haben sollten http://grosseportal-de.com/. Gegenwärtig konnten zehn Prozent der Männer im Alter von 40 bis 70 Jahren keine Erektionen während des Geschlechts aufrechterhalten. Es betrifft Männer aller Rassen. Leben mit Impotenz kann die Romantik aussprechen. Zusammen mit ihren nützlichen Effekten haben die meisten Medikamente trotzdem unerwünschte Nebenwirkungen, obwohl gewöhnlich nicht jeder sie erlebt. So, Kauf Drogen online können Geld sparen, aber halten diese Tipps im Auge.